deutsch trenn französisch trenn italienisch home kontakt sitemap print search admin
Anwendungen
Produkte

Abdichten » Zubehör Flachdach

PUR-Dachkleber

Lösungsmittelfreier Polyurethankleber

Verklebung von Elastomerbitumenbahn BIKUPLAN LL MULTI GG4 auf swissporEPS Dach 150, swissporLAMBDA Roof oder swisporPUR Vlies im Nacktdach.


Anwendungsgebiet

Verklebung von Dämmstoffen auf verschiedenste Flachdachuntergründe wie:
  • übliche Wärmedämmstoffe
  • Beton, Gasbeton, Faserzementplatten
  • Spanplatten
  • Trapezblechen nach DIN 18 807
  • Bitumenbahnen besandet oder beschichtet
  • Bitumenvoranstriche

Technische Werte

Produkt
PUR-Dachkleber
lösemittelfrei
Beschaffenheit Verarbeitungsfertig, braun, flüssig
Physikalische Daten Dichte: 1.12 ± 0.02 g/cm3
Festkörpergehalt: 100 %
Viskosität bei +20°C, ca. 5000 mPas Methode: Brookfield RVT.
Flammpunkt: 208° C
Untergrundanforderungen Fest, sauber, staubfrei, öl- und fettfrei, ohne trennend wirkende Rückstände oder Oberflächenbehandlungen, kein Oberflächenwasser, talkumierte Bitumenbahnen sollten vorher abgeflammt werden, bei sehr trockenem Untergrund durch feines vernebeln von Wasser anfeuchten.
Verarbeitung Schutzfolie im Gebindeverschluss entfernen und mitgelieferte Auslaufdüse
aufschrauben. Je nach Umgebungstemperatur die Auslaufdüse viskositätsgerecht aufschneiden:
- ab +5°C: im unteren Bereich (= grosse Öffnung)
- +10 – +19°C: im mittleren Bereich (= mittlere Öffnung)
- ab +20°C: im oberen Bereich (= kleine Öffnung)
Auf 1 Meter Dämmstoffbreite sind in der Fläche 3 Raupen, im stark windsogbelasteten Rand- und Eckbereich 5 – 6 Klebstoffraupen aufzutragen.
Raupendurchmesser 8-15 mm.
Verarbeitungstemperatur Untergrund- und Lufttemperatur ca. +5°C bis +60°C,
Ideale Verarbeitungstemperatur bei +20°C
Trocknungszeiten Bis maximal 15 – 20 Minuten sind noch kleinere Lagekorrekturen möglich. Je nach Temperatur und Feuchtigkeit ist die Anfangsfestigkeit innerhalb 4 bis 6 Stunden erreicht. (Vorkehrungen gegen Abheben infolge Windsog treffen)
Endfestigkeit nach ca. 3 Tagen.
Verbrauch Bei 3 Klebstoffraupen auf 1m Dämmstoffbreite ca. 100 bis 150 g/m2
Verbrauch Nacktdach bei Verklebung von Wärmedämmung auf Dampfbremse: Fläche 200g/m2, Rand- und Eckbereich 400g/m2 1)
bei Verklebung 1. Lage auf Wärmedämmung: Fläche 150 g/m2, Rand- und Eckbereich 300 g/m2 1)
Lagerung Kühl und trocken, im nicht angebrochenen Originalgebinde bei 10°C bis 20°C ca. 12 Monate haltbar, angebrochene Gebinde sind kurzfristig zu verarbeiten, da sonst Hautbildung eintritt, bei Arbeitspausen Gebinde stets Luftdicht verschliessen.
  1. Verlegeanleitung ohne Schutz- und Nutzschicht beachten

Hinweis: Vorliegende Angaben basieren auf dem derzeitigen Stand der Technik. Änderungen bleiben vorbehalten.





 

swisspor der Film



» Zur Meldung



Animationen Minimodelle



» Zur Meldung


swisspor AG
Bahnhofstrasse 50
CH-6312 Steinhausen
info@swisspor.com
Tel. +41 56 678 98 98
Verkauf
Tel. +41 56 678 98 98
Fax +41 56 678 98 99
Technischer Support
Tel. +41 56 678 98 00
Fax +41 56 678 98 01

swisspor AG
Bahnhofstrasse 50
CH-6312 Steinhausen
info@swisspor.com
Tel. +41 56 678 98 98
Verkauf
Tel. +41 56 678 98 98
Fax +41 56 678 98 99
Technischer Support
Tel. +41 56 678 98 00
Fax +41 56 678 98 01